Monatsarchiv: Juni 2011

Bio für Europa, Malaria für Afrika

Von Rudolf Kipp In Afrika sterben Kinder, damit in Deutschen Reformhäusern die Regale gut gefüllt sind. Das schreibt die Autorin Laura Koch kürzlich auf Spiegel-Online unter der Überschrift “Wie die Malaria-Wunderwaffe Bauern in die Armut treibt”. Zugegeben, sie drückt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologismus, Ökowahn

Der große Schwindel mit der Solarenergie

Die Deutschen glauben an die Sonnenenergie, sie soll auch in Zukunft stark subventioniert werden. Aber sie ist teuer und ineffektiv. Ein wirklich umfangreicher und lesenswerter Artikel bei Welt Online.

Veröffentlicht unter Energie, Klima, Klimawandel

Kurssturz bei EU-Emissionsrechtehandel

Die Europäische Union versucht seit 2005 durch die Einführung des EU-Emissionsrechtehandels, das im Kyoto-Protokoll festgelegte Klimaschutzziel zu erreichen. Es ist das weltweit erste multinationale Emissionsrechtehandelssystem und sollte als Vorreiter eines möglichen weltweiten Systems fungieren. Ein erstes Anzeichen, dass der internationale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologismus, Klimawandel

PETA: Klarer Fall für die Klapse

In den USA hat eine Mutter angeblich ihr Baby in einer Mikrowelle getötet. Die Tierrechtsbewegung PETA sieht darin keinen Unterschied zur täglichen Praxis Fleisch in der Mikrowelle zu kochen. Gefunden bei AchGut.tv

Veröffentlicht unter Medien, PETA Watch, Tierrechte

Feinstaub ueber alles: Der Fall Enstrom

James Enstrom ist Professor. Genauer gesagt Forschungsprofessor an der staatlichen Universität Kaliforniens, Campus Los Angeles (UCLA). Schon seit 1976 ergründet der Epidemiologe, der mit wissenschaftlichen Koryphäen zusammengearbeitet hat, auch mit einem Nobelpreisträger, in zahlreichen Veröffentlichungen die Zusammenhänge von Umwelteinflüssen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologismus, Ökowahn, Medien, Novo-Argumente

EU legt Deindustrialisierungsquote fest

Nach Plänen von EU-Kommissar Günther Oettinger müssen die Energieversorger künftig sicherstellen, dass ihre Kunden weniger Strom und Gas verbrauchen. Jedes Jahr sollen die Unternehmen ihren Anteil am Energiemarkt um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresverbrauch senken. Bis 2020 sollen die EU-Staaten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologismus, Ökowahn, Energie

Lesebefehl: Elektromobilität? – Nehmen Sie ein Taxi!

Ein brillanter Artikel von Dr. Peter Heller über Sinn und Unsinn staatlicher Innovationsförderung auf Science-Skeptical.de. http://www.science-skeptical.de/blog/elektromobilitat-nehmen-sie-ein-taxi/004869/    

Veröffentlicht unter Ökologismus, Energie