Oha, Klimawandel schuld an Erdbeben

Die Experten vom Deutschlandradio haben erstaunliches herausgefunden: der Klimawandel ist Schuld an Erdbeben und Tsunamis!


Sorry, aber wie doof seid ihr eigentlich?

Dieser Beitrag wurde unter Ökowahn, Klima, Klimawandel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Oha, Klimawandel schuld an Erdbeben

  1. Boris Bittner schreibt:

    Lieber Ökologismus-Blog,

    die Frage ist berechtigt – wenngleich sie vielleicht nicht gleich so harsch formuliert hätte sein müssen: Wir sind für konstruktive Kritik immer offen. Die Kausalität zwischen Klimawandel und Erdbeben ist tatsächlich nach jetzigem Wissenstand falsch und uns durchgegangen. Insofern ist der Hinweis absolut richtig, danke dafür. Nicht ganz uninteressant ist vielleicht, dass nach Meinung einiger Wissenschaftler abschmelzende Gletscher Erdbeben verusachen könnten:

    http://www.umweltjournal.de/AfA_technik/13328.php

    Es gibt sicherlich vieles, was wir im großen klimatischen Zusammenspiel noch nicht wissen – oder was wir in der Nachbetrachtung vielleicht als richtig oder falsch entlarven.

    Für den Augenblick gilt, was unsere Formulierung angeht: Unser Fehler.

    Beste Grüße,

    Boris Bittner

  2. Pingback: Klimawandel, Nein Danke? | Ökologismus

Kommentare sind geschlossen.