About

Der Autor dieses Blogs sieht sich gezwungen an dieser Stelle einiges klar zu stellen:

Lobbyismus:

  • Dieses Blog wird weder durch Lobbyorganisationen, der Öl-, Kohle- oder Atomindustrie, der Nahrungsmittel- oder Gentechnikindustrie, einer politischen Organisation oder einer Werbeagentur finanziell unterstützt bzw. finanziert noch in seiner Meinungsbildung beeinflusst.

Umweltschutz:

  • Die Autoren dieses Blogs sind übereinstimmend der Meinung, dass Umweltschutz sehr wichtig ist, dient er doch in erster Linie dem Schutz menschlicher Lebensbedingungen und dem Erhalt menschlicher Lebensgrundlagen.
  • Die Autoren dieses Blogs kämpfen nicht „für die uneingeschränkte Freiheit der Industrie die Umwelt auszubeuten und zu zerstören“ [1]



[1] – http://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/oekologismus–industriegesteuerte-kampagne.html

2 Antworten zu About

  1. Ingo Meyer schreibt:

    Hallo zusammen, euer sehr wichtiges Anliegen der Bekämpfung des Ökowahns – der vom notwendigen Umweltschutz klar zu unterscheiden ist – teile ich. Ich freue mich daher natürlich, diese Seite entdeckt zu haben. Die pseudo- bzw. ersatzreligiöse Vergötzung der als eine Art von Entität betrachteten Natur bzw. von „Mutter Gaia“ lehne ich als irrational, antiaufklärerisch und einen absoluten intellektuellen und gesellschaftlichen Rückschritt entschieden ab. Ich befürworte Vernunft und technischen Fortschritt als Mittel zur schrittweisen Verbesserung unserer Lebensqualität.

    In diesem Sinne wünsche ich euch viel Erfolg bei eurer Arbeit! Ich bin in der Initiative gegen Ökowahn aktiv, deren Seite ihr über den von mir angegeben Webseiten-Link findet. Unsere Inhalte werden zudem bald auch unter http://www.initiative-gegen-oekowahn.de/ abrufbar sein.

    Ich werde es mir einfach mal erlauben, eure Seite auf unserem Facebook-Auftritt zu verlinken.

    In diesem Sinne verbleibe ich

    mit herzlichen und solidarischen Grüßen!

    Ingo Meyer

  2. A. Schmitz schreibt:

    Ich bin immer wieder beeindruckt, wie qualitativ hochwertig die Klimaskeptiker argumentieren. Natürlich werden Sie nicht nur das „große Geld“ der Lobby von Öl, Kohle und Gas gesponsort. Das könnte ich auch glauben, wenn Sie hier wissenschaftlich belastbare Argumente bringen würden. Die Weltbank hat relativ wenige Grüne in ihren Gremien. Denken Sie mal darüber nach, Schöne Grüße

    Grüner Spinner.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s