Archiv der Kategorie: Medien

Schlamperei oder Methode?

Erschreckend. Unwissenheit oder vorsätzliche Täuschung…. das orwellsche Wahrheitsministerium lässt grüßen.

Veröffentlicht unter Ökowahn, Die Doofen sterben einfach nicht aus, Medien

Hans von Storch: „Wir Klimaforscher haben überverkauft“

Wann, fragt Fritz Vahrenholt, kommt die Nachricht auch in Deutschland an, dass die globale Temperatur seit 1998 stagniert? Die Antwort lautet: Genau jetzt. Ab heute liegt das Buch „Die Klimafalle“ von Hans von Storch und Werner Krauß im Handel, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima, Klimawandel, Medien

Klimaforscher prognostizieren neue „Sintflut“

In Welt-Online fand ich in dem Artikel „Der deutsche Sommer schafft sich ab“ von Julian Kreutz folgende Prognose deutscher Klimaforscher: In den kommenden Jahren muss sich Deutschland auf deutlich mehr Wetterextreme einstellen, prognostizieren Klimaforscher – nicht nur auf Dürre, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologismus, Ökowahn, Klima, Klimawandel, Medien | 2 Kommentare

PETA: Klarer Fall für die Klapse

In den USA hat eine Mutter angeblich ihr Baby in einer Mikrowelle getötet. Die Tierrechtsbewegung PETA sieht darin keinen Unterschied zur täglichen Praxis Fleisch in der Mikrowelle zu kochen. Gefunden bei AchGut.tv

Veröffentlicht unter Medien, PETA Watch, Tierrechte

Feinstaub ueber alles: Der Fall Enstrom

James Enstrom ist Professor. Genauer gesagt Forschungsprofessor an der staatlichen Universität Kaliforniens, Campus Los Angeles (UCLA). Schon seit 1976 ergründet der Epidemiologe, der mit wissenschaftlichen Koryphäen zusammengearbeitet hat, auch mit einem Nobelpreisträger, in zahlreichen Veröffentlichungen die Zusammenhänge von Umwelteinflüssen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologismus, Ökowahn, Medien, Novo-Argumente

Klimawissenschaft à la Potsdam…

…funktioniert so: Erstens: Man programmiere am Computer ein Klimamodell, dass eine möglichst dramatische Meeresspiegelerhöhung ergibt. Zweitens: Man suche in der richtigen Welt so lange nach Daten, die das vorher Errechnete bestätigen, bis man irgendwo tatsächlich fündig wird. Das kann zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologismus, Ökowahn, Klima, Klimawandel, Medien, PIK | 2 Kommentare

Spiegel: Blogger werfen Weltklimarat Interessenkonflikt vor

Es hat ein paar Tage gedauert, aber nun ist die Story bei spiegel.de erschienen: Neuer Ärger beim Weltklimarat der Vereinten Nationen: Weil ein Greenpeace-Experte am neuesten Bericht des Gremiums mitgearbeitet hat, wittern Blogger einen Interessenkonflikt. Kritiker sind empört. http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,769471,00.html

Veröffentlicht unter Energie, Greenpeace, IPCC, Klima, Klimawandel, Medien